ViparSpectra XS1000

Wir haben die ViparSpectra XS1000 für euch getestet.

Werfen wir zunächst einen Blick auf die technischen Daten unserer LED:
Die ViparSpectra XS1000 ist ein dimmbares Vollspektrum- LED Pflanzenlicht mit Samsung LM301B Dioden. Es misst 30 cm x 28 cm x 7,6 cm und wiegt 3,14 kg.

An der Seite hat sie einen Dimmer und verbraucht laut Hersteller 120 Watt.
Genauso wie bei der ViparSpectra XS1500 hat die XS1000 auch Aluminium- Kühlrippen, welche dazu dienen, dass sie sich nicht aufheizt bzw. große Wärme ausstrahlt oder speichert.

Darüber hinaus verfügt sie über einen WELL HGL Treiber, der eine längere Lebensdauer bietet und hochintensives Licht bei sehr geringem Stromverbrauch erzeugt.

Der seitliche Dimmer kann prozentual geändert werden (von mindestens 5% auf 100%). Die LED besteht aus 3000k warmweiss, 5000K weiss, 660nm tiefrot und 730nm IR-Licht. So können wir unseren Pflanzen ein sonnenähnliches Vollspektrum bieten. Sie ist auch mit einer Silikonschicht überzogen, wodurch die LED wasserdicht ist.

Im Lieferumfang enthalten sind neben der LED 1 Bedienungsanleitung, 1 Netzkabel, 2 Aufhängesets und 2 verstellbare Seile

Der Test:

Wir haben die LED in unserer Paprikazucht getestet und müssen sagen, dass diese wirklich sehr schnell aus dem Boden gekommen und auch gut gewachsen sind. Die Lichtverteilung ist sehr gut.

Wir haben das Licht je nach Tageszeit gedimmt, d. h. morgens langsam von 5% heller und heller auf 50% und am späten Nachmittag von 50% immer dunkler bis auf 0%.

Schlussfolgerung:

Da die LED kleiner als die XS1500 ist, eignet sie sich bestens für kleine Anbaugebiete, da sie sehr platzsparend ist. Wenn du nur einen kleinen Bereich, wie wir es tun, beleuchten willst, ist die ViparSpectra XS1000 eine wirklich gute Wahl.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist okay. Für 199,99€ erhält man eine Top LED, die sehr einfach zu handhaben ist.

Wir sind mit unserer LED zufrieden und können sie nur weiterempfehlen.

Mit dem Discount Code „CBDzeile“ bekommt ihr sogar nochmal 8% Rabatt auf https://www.viparspectra.com!

We have tested the ViparSpectra XS1000 for you.

Let’s have a look at the technical data of our LED first:

The ViparSpectra XS1000 is a dimmable full spectrum grow led with Samsung LM301B diodes. It measures 30 cm x 28 cm x 7.6 cm and weighs 3.14 kg.

It has a dimmer on the side and, according to the manufacturer, consumes 120 watts.

Just like to the ViparSpectra XS1500 the XS1000 also has aluminium cooling fins.
Furthermore, we have a WELL HGL driver which offers a longer service life and generates high-intensive light with very low power consumption.

On the side of this LED, there is a rotating knob for dimming the light. This can be changed in percentages (from min. 5% to 100%). The LED consists of 3000k warm white, 5000K white, 660nm deep red, and 730nm IR light. This allows us to provide our plants with a sun-like full spectrum. They are also coated with a silicone sealant conformal coating to waterproof LEDs.

In addition to the LED, the delivery includes 1 instruction manual, 1 power cord, 2 hanging kits, and 2 adjustable rope hangers.

If you are not satisfied with the LED, the manufacturer offers 3 years US local warranty.

The test:

We have tested the LED in our breeding of peppers and have to say that they really came out of the ground very quickly and also grew well. The light distribution is very good.
We dimmed the light depending on the time of the day, that means in the morning slowly from 5% lighter and lighter to 50% and in the late afternoon from 50% darker and darker to 0%. It was in use for 16 hours and then had a break of 8 hours accordingly.

 

Conclusion:

Since the LED is smaller than the XS1500 it is best suited for small grow areas but it saves space. If you only want to illuminate a small area like us the ViparSpectra XS 1000 is a really good choice.

The price-performance ratio is almost okay. For 129.99 $ you get a top LED which is very easy to handle.

We are happy with our LED and can only recommend it.

 

Related posts

Leave a Comment