CBD- Kipferl

Die grauen Tage beginnen und in vielen Haushalten grüßt jetzt schon der Weihnachtsstress. Doch warum stressen lassen, wenn man einfach und schnell schonmal ein paar Plätzchen backen kann? Wir backen heute Vanillekipferl mit CBD (ohne Ei oder Milch).


 

Zutaten 

  • 150g Butter
  • 2g CBD- Blüten
  • 60g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Vanillestange
  • 90g Hanfsamen (oder geriebene Mandeln)
  • 250g Weizenstärke
  • 50g Puderzucker
  • 2 EL Vanillezucker

 

 

CBD Vanillekipferl


    Rezept:

  1. Beginne damit, die CBD- Blüten im Ofen bei ca 105°C für 30 Minuten zu decarboxylieren (Du weißt nicht wie? Hier erklären wir dir, wie es funktioniert)
  2. Bringe 50g Butter in einem Topf zum Schmelzen und rühre das aktivierte und feine CBD unter diese.
  3. Gebe nun die restlichen 100g Butter hinzu und verknete das ganze mit 60g Zucker und 2 Prisen Salz.
  4. Kratze die Samen vorsichtig aus der Vanillestange und vermenge diese zusammen mit dem Butter-Zucker- Gemisch.
  5. Zerkleinere die Hanfsamen in einem Mixer und gebe diese, zusammen mit der Weizenstärke in den Teig. Knete diesen gut durch.
  6. Nun muss der Teig ca. 1 Stunde kühl gestellt werden und der Ofen auf 180°C vorgeheizt werden.
  7. Forme den Teig zu einer Wurst und teile ihn dir in gleichmäßige Stückchen ein.
  8. Forme nun aus diesen Stücken ebenfalls kleine Würstchen und dann in die gewünschte Kipferlform.
  9. Lege deine Kipferl nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech und lasse sie 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  10. Zu guter Letzt vermischt du den Puderzucker mit dem Vanillezucker und wendest die noch warmen Vanillekipferl darin.

Abkühlen lassen & fertig!

Das Rezept sieht länger aus als es eigentlich ist und geht wirklich schnell!

Lasst es euch schmecken!

Related posts

Leave a Comment