Hähnchen mit Kokosgemüse und Reis

Mit Kokos kann man so viel machen. Heute verarbeiten wir Kokosmilch zusammen mit Gemüse zu einem leckeren Mittagessen!

 


 

Zutaten 

  • 300g Möhren
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 250g Zuckerschoten
  • 200g Reis
  • 500g Hähnchen
  • 4EL Öl
  • 1EL Curry
  • 1 Prise Zucker
  • 250ml cremige Kokosmilch
  • 200ml Gemüsebrühe
  • decarboxyliertes CBD
  • 1 Chilischote (falls es scharf sein soll)

 

 

 

Hähnchen mit Kokosgemüse & Reis


 

Rezept:

  1. Schäle die Möhren und halbiere sie längs. Schneide sie anschließend in Scheiben.
  2. Putze die Zuckerschoten und schneide auch diese in Scheiben.
  3. Schneide die Lauchzwiebel, und, falls gewünscht, die Chilischote nach dem Entkernen, in Ringe.
  4. Setzte Salzwasser auf und bringe es zum Kochen. Bereite darin den Reis zu.
  5. Erhitze 2EL Öl in einer Pfanne, dünste darin die Möhren, Zuckerschoten und Lauchzwiebeln an und würze alles mit Salz, Pfeffer und Zucker.
  6. Schneide dein Hähnchen in Stücke und gib sie mit 2 EL Öl in die Pfanne in der du das Gemüse angedünstet hast.
  7. Brate das Hähnchen an und würze es mit Salz, Pfeffer, und Curry.
  8. Lösche nun alles mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ab und gib dein Gemüse und das decarboxylierte CBD  hinzu.
  9. Während alles noch einmal für ca. 2 Minuten köchelt kannst du den Reis abgießen.

Verteile nun alles auf den Teller und bestäube es mit etwas Curry.

Et voilà! Lass es dir schmecken!

 

 

 

Related posts

Leave a Comment