Hanfmilch

Du möchest eine Alternative zur herkömmlichen Milch? Und dann am liebsten noch vegan, Laktose- und Glutenfrei? Dann haben wir hier genau das Richtige für dich:
Hanfmilch!


 

Zutaten 

  • 100g Hanfsamen
  • 400-500ml Wasser
  • Für extra Geschmack kann man nach Belieben z.B. noch Vanille-/Kakaopulver, Datteln, Früchte etc. verwenden.

Utensilien

  • Mixer
  • Geschirrhandtuch oder Sieb
  • Gefäß
Aber wieso gerade Hanfmilch?
Sie enthält viele wichtige Vitamine und Nährstoffe, ist für Milch relativ kalorienarm und ist gut für Körper und Geist.
Diese Milch ist in der Lage dein Hautbild und die Herzgesundheit zu verbessern, dein Immunsystem zu stärken und deine Leistungsfähigkeit zu steigern.

Probier es einfach mal aus!

 

 

Hanfmilch


 

Rezept:

  1. Die Hanfsamen mit dem Wasser in einen Mixer geben und gut durch schreddern.
  2. Bedecke ein Gefäß mit dem Handtuch oder dem Sieb und schütte nun vorsichtig das Hanf-Wasser-Gemisch in das Gefäß um. (Aufgrund des Handtuches bzw. Siebs verhindern wir, dass wir kleine Stückchen der Hanfsamen in der Milch haben.)
    Wenn du ein Handtuch nimmst, dann kannst du es samt des Gemischs einmal schön auswringen.
  3. Nun kannst du, je nach Wunsch, deinen „Geschmack“ dazu geben. In unserem Fall zum Beispiel nehmen wir gerne 2-3 EL Vanillepulver. Je nach Belieben kann man natürlich mehr oder weniger davon dazugeben.
    Packt man sich Früchte oder Kräuter dazu, dann einfach nochmal kurz in den Mixer und alles schön pürieren.
    Probier einfach verschiedene Varianten aus und finde deine Traummilch 😉

Für das Auge kannst du deine Milch noch mit ein wenig Minze dekorieren und fertig ist deine Hanfmilch.

Tipp
Wenn du gerne noch CBD in deine Milch mischen möchtest, dann empfehlen wir dir decarboxyliertes CBD zu verwenden.

 

Weitere Infos dafür findest du hier: Decarboxylierung von cbd



 

 

 

 

 

Leave a Comment